This page in English!  

Strauchschnecken (Bradybaenidae)

 
Strauchschnecke (Fruticicola fruticum). Bild: Robert Nordsieck.

Systematik

Klasse: Gastropoda
Unterklasse: Pulmonata
Überordnung: Eupulmonata
Ordnung: Stylommatophora
Unterordnung: Sigmurethra
Infraordnung: Arionoinei
Überfamilie: Helicoidea
Familie: Bradybaenidae Pilsbry 1934 (1898)

Quelle: Mollbase auf http://www.mollbase.de/list/.

Erklärung der Schalenmerkmale zur Bestimmung.

Strauchschnecke (Fruticicola fruticum)
Strauchschnecke (Fruticicola fruticum). Bild: Robert Nordsieck.
 

Strauchschnecken gehören zusammen mit den Laubschnecken (Hygromiidae) und den eigentlichen Schnirkelschnecken (Helicidae) zur Überfamilie der Schnirkelschnecken i. w. S. (Helicoidea).

Die artenreiche Familie hat ihren Verbreitungsschwerpunkt in Zentral- und Ostasien. Nur mit einer Art, nämlich Fruticicola fruticum, reicht die Familie bis nach Westasien und Europa.

Strauchschnecke - Fruticicola fruticum (O. F. Müller 1774)

 
Fruticicola fruticum. Bild: Helmut Nisters.

Beschreibung: Die Strauchschnecke besitzt ein kugelförmiges, leicht gedrücktes Gehäuse, das in seiner Größe sehr variabel ist. Es ist dünnschalig und weist auf seiner Oberfläche dichte, feine, gewellte Spiralrillen auf. Der Nabel ist offen (ca. ein Siebtel des Gehäusedurchmessers) und tief. Die Gehäusefarbe ist wie seine Größe sehr variabel und kann sich von grauweiß bis rötlichbraun und sogar violett erstrecken. Varianten entstehen vor allem auch durch die durchscheinende Farbe des Weichkörpers, wie links im Bild zu sehen.

Maße: B: 13 - 23 mm; H: 10 - 19 mm; U: 5 - 6 ½. Information: Abkürzungen

Lebensraum und Verbreitung: Die Strauchschnecke bevorzugt Auwälder und lichte Gebüsche, sie ist zwar wärmebedürftig, aber empfindlich gegen Trockenheit. Sie kommt in fast ganz Europa, ohne die Britischen Inseln und die nördlichen und südlichen Randgebiete, vor.

Anmerkung: In Kerney, Cameron, Jungbluth (1983) wird Fruticicola fruticum auch als Genabelte Strauchschnecke bezeichnet und außerdem unter dem älteren, oftmals auch zu findenden, Namen Bradybaena fruticum, geführt.

Quellen

.

Strauchschnecke (Fruticicola fruticum), braunes Exemplar.